XPace Automatisierung

Bei der praktischen Umsetzung einer Spacemanagement-Stategie mit einer Software wie XPace kommen Prinzipien der Produktauswahl und der Produktplatzierung zur Anwendung, die zunächst händisch von den Anwendern mit den Funktionen der Software umgesetzt werden. Werden diese Prinzipien als Regeln formuliert, kann eine Regalplanung weitgehend automatisiert und standardisiert umgesetzt werden. Diese Automatisierung erhöht einerseits die Qualität der Regalplatzierungen dank der sichergestellten Einhaltung der Sortiments- und Platzierungspolitik und schafft andererseits Freiräume für individuelle Optimierungen und neue, individuelle Platzierungsformen.

Auch generelle Routinetätigkeiten im Reporting und in der Bedienung von Import- und Exportschnittstellen können automatisiert werden. XPace Scripting ist in allen diesen Fällen die Basis für ausgefeilte Scriptsteuerungen in XPace.

XPace Scripting verwendet JavaScript zur Steuerung und Automatisierung aller Funktionen, Darstellungen und Ausgaben von XPace. Ein XPace-Script fasst einfache Abläufe oder komplexe, individuelle Algorithmen auf Basis des XPace Planogramming API zusammen. Scripte können benannt und auf Knopfdruck beliebig oft ausgeführt werden. Scripte können von erfahrenen Anwendern vorbereitet und dann von anderen Anwendern sicher angewendet werden. Scripte setzen empirisch aufgestellte Regeln und Standardabläufe auf Produkt-, Warenträger- und Regalebene um.

Die Implementierung von Standardabläufen in Form von Scripten eröffnet ein erhebliches Automatisierungspotenzial, begleitet von verkürzten Planungszeiten und der sicheren Einhaltung der Regeln. Mit XPace Scripting können regelmäßig wiederkehrende Routinetätigkeiten automatisiert und beschleunigt werden.

Die Trainingseinheit zeigt die Anwendungsmöglichkeiten von Scripten und Regeln im XPace-Planungsprozess und im Reporting. Sie vermittelt zunächst Grundkenntnisse der Programmierung in JavaScript und präsentiert dann alle Aspekte des Planogramming API einzeln und im Anwendungszusammenhang.

Alle Funktionen zur Automatisierung mit Scripting werden gezeigt und erläutert:

  • JavaScript und scriptbasierte Programmierung
  • Erzeugung einfacher Scripte und Anwendung auf Planogramme und Daten
  • Prinzipien der Ablaufsteuerung
  • Eingaben, Ausgaben und Interaktion mit dem Anwender
  • Programmieren einer Produktauswahl
  • Programmieren eines Regalaufbaus
  • Programmieren einer automatisierten Produktplatzierung auf Warenträgern
  • Formulierung von Regeln
  • Anwendung von Regeln auf Warenträger- und Regalebene
  • Automatisierung von Reports, Exports und Druckausgaben
  • Fehlerbehandlung
  • Technische Randbedingungen

Die Funktionen werden einzeln und im Zusammenhang vorgestellt, mit den Teilnehmern in ihrem individuellen Anwendungskontext diskutiert und mit Übungen der Teilnehmer am PC ergänzt.

Zielgruppe

Anwender mit Kenntnissen der XPace-Planungs-und Analysefunktionen sowie XPace-Anwender mit dem Ziel, Regeln und Automatisierungen in XPace umzusetzen

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Funktionen von XPace Scripting sicher zu beherrschen, JavaScript für die Entwicklung von Scripten einzusetzen, Abläufe programmatisch zu formulieren und Regeln aufzustellen und anzuwenden.

Konditionen

Dauer: 2 Tage
Vorkenntnisse: Kenntnisse von XPace Professional
Mindestteilnehmerzahl:
Präsentationsform: Präsentation, Diskussion, eigene Übungsanteile
Kosten: auf Anfrage
Enthalten: Getränke, Mittagsimbiss, Schulungsunterlagen

Zusammenfassung

 XPace Automatisierung Training