XPace Enterprise

Regalplanung und Optimierung mit XPace ist ncht nur eine Einzelplatz- oder Inhouse-Aufgabe, sondern lebt von der Kommunikation der Planungsdaten. Planogramme und Reports sollen an andere Nutzer weitergereicht und ausgetauscht werden, Produktdaten, Bauteildaten, Reports und Images sollen an einem zentralen Ort für alle Beteiligten zugreifbar gemacht werden.

XPace Enterprise erweitert die Planungs- und Analysefunktionen von XPace Professional um diese zentralen Datenverwaltungskomponenten. Planogramme können über die Enterprise-Plattform ausgetauscht und versioniert werden. Abfragen und Sichten strukturieren die Planungsdaten nach wählbaren Kriterien. Neben dem Direktzugriff aus der XPace-Software heraus können alle Daten auch über eine Weboberfläche im Browser bereitgestellt werden. Ein Berechtigungskonzept steuert, wer welche Daten nutzen und verändern darf.

Aufbauend auf den Kenntnissen zur Regalplanung und Analyse aus den XPace-Modulen Basic und Professional werden in dieser Trainingseinheit die zentralen Verwaltungsfunktionen von XPace Enterprise vermittelt.

Die Trainingseinheit präsentiert die Strukturen, Schnittstellen und Funktionen zur Verwaltung von Spacemanagement-Daten auf Serverebene. Dazu gehören die Ablage und Bereitstellung von Planogrammen auf dem Server, die Ablage von Produkt-, Bauteil, Image- und Report-Daten, die Versionierung und die Metadatenverwaltung von Planogrammen und die Anlage von Smart Foldern zum gezielten, multidimensionalen Abruf von Planogrammen und Produktplatzierungen.

Alle Funktionen zur zentralen Verwaltung und Bereitstellung von Planogramming-Daten und ihrer Nutzung werden gezeigt und erläutert:

  • Einrichtung des Zugangs zum Enterprise Server von XPace aus
  • Upload von Planogrammen und ihre Versionierung
  • Download, lokale Bearbeitung und erneuter Upload von Planogrammen
  • Zugriff auf serverseitige Produktdaten und Bauteildaten
  • Verwaltung von serverseitigen Produkt-Images
  • Organisation von Reports
  • Strukturierung von Planogrammen in einem dynamischen Ablagekonzept
  • Nutzung von Metadaten
  • Anlage von intelligenten Sichten (Smart Folders)
  • Suche nach Planogrammen, Herstellern, Marken, Sortimenten und Produkten
  • Zuordnung von Planogrammen zu Kunden und Outlets
  • Rechte und Rollen der User
  • Technische Randbedingungen

Die Funktionen werden einzeln und im Zusammenhang vorgestellt, mit den Teilnehmern in ihrem individuellen Anwendungskontext diskutiert und mit Übungen der Teilnehmer am PC ergänzt.

Zielgruppe

Anwender mit Kenntnissen der XPace-Planungs-und Analysefunktionen sowie XPace-Anwender mit dem Ziel, Planogramming-Daten zentralseitig zu verwalten und bereitzustellen

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Funktionen von XPace Enterprise sicher zu beherrschen, Daten und Metadaten mit dem Server auszutauschen, Planogramme bereitzustellen und zu ändern, die Weboberfläche zu nutzen und das Rechte- und Rollenkonzept anzuwenden.

Konditionen

Dauer: 1 Tag
Vorkenntnisse: Kenntnisse von XPace Professional
Mindestteilnehmerzahl:
Präsentationsform: Präsentation, Diskussion, eigene Übungsanteile
Kosten: auf Anfrage
Enthalten: Getränke, Mittagsimbiss, Schulungsunterlagen

Zusammenfassung

 XPace Enterprise Training